Was sind Tischtanks?

Tischtanks sind Elemente die den Tisch um Steck und Anschlussmöglichkeiten erweitern. Nebenbei sind Tischtanks eine gute Lösung um den Konferenzraum von Kabelsalat zu befreien oder um Stolperfallen durch eine schlechte Verkabelung zu umgehen. Weiterhin können Tischtanks mit einer Mediensteuerung bestückt werden um so z.b. ein Laptop an einem Beamer anschließen zu können und dazu die Leinwand runterzulassen, ohne sich mit dem Bürostuhl drehen zu müssen.
Es gibt viele verschiedene Varianten und Ausführungen: von geschlossenen oder offenen Tischtanks, flächenbündig mit dem Tisch oder mit Gravur des eigenen Firmennamens. Fest installiert oder nur auf dem Tisch befestigt und wieder abnehmbar? Sie brauchen einen HDMI oder VGA - Anschluss mehr an ihrem Tisch?
Einen weiteren Steckdosenanschluss? Kein Problem.
Sie wollen unnötiges Kabelgewirr vermeiden und möchten dabei HDBaseT nutzen? Alles gar kein Problem. Tischtanks können komplett individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden abgestimmt werden.
Z.b.:  230V, HDMI, VGA, KLINKE, CINCH, CAT, USB, DISPLAPORT, DVI, RS232, BNC.

Es gibt drei Arten/Sorten von Tischtanks:


Der  Aufbaustischtank wird an die Tischplatte geklemmt.Kann jederzeit
abgeklemmt und an einen anderen Tisch geklemmt werden, somit flexibel.
Der Tisch benötigt keinen Ausschnitt.

 aufbau
Aufbautischtank von Kindermann




Der Unterbautischtank wird unter den Tisch oder zb. in ein Sideboard geschraubt
und von vorne können die Steckverbindungen eingesteckt werden.
Diese werden für Festinstallationen genommen.


 
Unterbautischtank von Komtech




Für den Einbautischtank wird ein Ausschnitt in den Tisch gesägt.Entweder wird er
aufgesetzt oder flächenbündig ( mit einer Oberfräse kann das gemacht werden )
eingebaut.Ebenfalls für Festinstallation gedacht.

 einbau
Einbautischtank von Kindermann