Reinhard Heselschwerdt Footerbild

Kontaktieren Sie uns!

Halterungen und Möbel für Besprechungsräume

Medienmöbel & Halterungen für Unterrichtsräume

Zur Ergänzung Ihrer Medientechnik, bieten wir passende Medienmöbel und -Halterungen an. Sie tragen zur ansprechenden Raumgestaltung bei und bieten hohen Komfort für Ihre Meetings oder Ihren Unterricht.

Auf dieser Seite stellen wir nützliche Medienmöbel und – Halterungen vor.

Displayständer und -stelen

Hochwertige Halterungen: flexibel, aufgeräumt und sicher

Beim Kauf eines Bildschirms für Ihren Konferenz- oder Unterrichtsraum sollten Sie sich immer auch mit der Frage nach dem richtigen Halterung befassen. Sie denken, das Display kann man doch an die Wand montieren. Das ist der Fall, hängt aber natürlich zuerst von der Traglast Ihrer Wand ab. Sobald Sie ein größeres Display einsetzen, ein Touch Display verwenden wollen und/oder darunter eine Kamera anbringen möchten, kommt die Funktion der Höhenverstellung ins Spiel und damit der Einsatz einer Stele mit oder ohne Standfuss. Diese Ständer haben meistens einen Hub von 50cm und decken somit die möglichen Größen der moderierenden Person ab. Diese kann sich dann per Fernbedienung oder manuell das Display auf passende Höhe einstellen.

Je nach Anwendungsfall, gibt es verschiedene Displayständer, Stelen und Tafelsysteme, die sich für Sie eignen.

Wenn Sie das Display nicht bewegen möchten können Sie sich für eine Stele ohne Fuß entscheiden. Die Kabel werden dann sauber hinter oder innerhalb der Stele in den Boden geführt werden. Dabei wird das Gewicht in der Boden geleitet und nicht an die Wand.

Hochwertige Lösungen bieten zudem Stauraum im Inneren der Stele, z.B.  für einen Mini-PC, ein ClickShare System oder einen Videokonferenz Hub. Auch die effiziente Kabelführung ist hier gewährleistet, sodass nur wenige Kabel nach außen führen. Die meisten unserer Kunden wählen den Ständer mit Rollen, da man diesen dann auch bewegen kann, wenn man hinten an die verbauten Geräte muss. Zudem lässt sich ein eventueller Licheinfall von der Seite mit der leichten Schrägstellung des Displays ausgleichen.

 

Displayständer
höhenverstellbare Ständer mit unterschiedlichen Füßen
HKS Diplayständer MOW S-flex
Displayständer mit Rollen und Stauraum (MOW S Flex)

MOW S Flex lässt keine Wünsche offen

Der VST-S ist ein freistehender Displayständer für Displays bis maximal 86“. Er ist elektrisch höhenverstellbar und kann so bequem auf die jeweilige Größe der vortragenden Person angepasst werden. Wahlweise ist der Displayständer mit Rollen oder Bodenplatte erhältlich. Und natürlich sind diese hochwertigen Stelen absolut kippsicher. Für größere Displays bietet HKS natürlich ebenfalls passende Displayständer an.  

Pylonensysteme

Flexible Halterungen für modernen Unterricht

Pylonensysteme kommen vor allem im Bildungsbereich zum Einsatz. In der Mitte des Pylonensystems kann entweder ein Whiteboard oder auch ein digitales Display befestigt werden. Entsprechende Tafelflügel können mit Whiteboardelementen ausgestattet werden.

So kann die digitale und analoge Arbeitsweise von Lehrern gut verbunden werden. 

Pylonensystem in Unterrichtsraum

Pylonensysteme sind höhenverstellbar und sind für verschiedene Diplaygrößen erhältlich.  Die Höhenverstellung wird bei größeren Systemen meistens über 2 Säulen sichergestellt.

Diese erfolgt dentweder manuell oder elektrisch. Besonders bei größerer Displaygröße empfehlen wir Ihnen für einen angenehmeren Arbeitsfluss die Wahl einer elektrischen Variante. 

Pylonensysteme sind außerdem in unterschiedlichen Größen und Ausführungen verfügbar. Dabei sind die Halterungen entweder an Wand und Boden befestigt oder aber freistehend. Besonders bei größerer Display Größe und beim Einsatz von Seitenflügeln empfehlen wir Ihnen die Wahl eines an der Wand befestigten Pylonensystems. Für kleinere Displays, die Sie in mehreren Räumen verwenden wollen, bieten Ihnen freistehende Ständer die benötigte Flexibilität. 

Außerdem bieten Ihnen viele Pylonensysteme auch die Option einer Erweiterung von zwei Whiteboardflügeln, die links und rechts des Displays oder dem Whiteboard angebracht werden können. Diese sind beidseitig magnethaftend, beschreibbar und abwischbar und bieten Ihnen die Möglichkeit, die Pylonensysteme noch flexibler und umfangreicher zu nutzen. 

Unsere Empfehlung für Pylonensysteme sind die Modelle DL6 und 650 der neuen Legamaster MovE Serie. 

Sie sind vollständig kompatibel mit Seitenflügeln und damit ideal geeignet für den Bildungsbereich. Während das DL6 Säulensystem an der Wand befestigt werden kann, ermöglichen das DL6 und 650 Pylonensystem die Verwendung des Touch Displays an jedem Ort, ohne an der Wand befestigt werden zu müssen.

Alle Gestelle sind elektrisch höhenverstellbar. Die mobilen Systeme verfügen zusätzlich über ein Anti-Kollisionssystem. Wenn das Modell ein Hindernis erkennt, bewegt es sich automatisch ein wenig in die andere Richtung, um eine Kollision zu vermeiden.

Legamaster MovE 650 Modell
Rollenständer für Legamaster Displays

Rednerpulte

Präsentationen und Vorträge haben auch im geschäftlichen Kontext eine hohe Bedeutung. Umso wichtiger ist es, dass die Grundvoraussetzungen für die Redner und Vortragenden stimmen. Eine gute Möglichkeit dafür sind Rednerpulte.

Rednerpult

Rednerpulte sind entweder fest am Platz stehend oder mobil. Zudem kann die Höhe elektrisch oder manuell angepasst werden. Um der vortragenden Person so viel Komfort wie möglich zu bieten, empfehlen wir Ihnen bei der Auswahl auf ein elektrisch höhenverstellbares Pult zu setzen. Durch ihre Beschaffenheit bieten sie nicht nur den Rednern Komfort, sie bieten auch den Platz, um Technik und Kabel zu verstauen und sorgen so für ein ordentliches und professionelles Auftreten. 

Unsere Empfehlung ist das Technik-Rednerpult 1.

Das Technik-Rednerpult 1 ist 30cm elektrisch höhenverstellbar und bietet so optimalen Komfort. Es ist mit zwei Schwanenhalsmikrofonen für optimale Sprachverständlichkeit ausgestattet. Außerdem bietet es eine Displayhalterung sowie zwei Seitenauszüge und weitere Technik o.Ä. abzulegen. Sie können zwischen einem mobilen Pult mit Rollen oder einem Standfuß wählen. Dabei bietet das Rednerpult in jedem Fall ein integriertes Kabelmanagement, alle anfallende Technik kann also ordentlich verstaut werden. So sind Sie bestens für die nächste Präsentation vorbereitet. 

Dozentenpulte

Dozentenpulte sind speziell ausgestattete Rednerpulte für Hörsääle. Sie bieten Dozierenden extra Platz, sodass Sie sowohl Ihre Vorlesungsmaterialien als auch Medientechnik gut nutzen können. Dafür bieten Dozentenpulte die Möglichkeit vieler verschiedener Ausstattungen. 

So können eine Displayhalterung, Seiten- und Tastaturauszüge, verschiedene Mikrofone sowie verschiedene Ausschnitte für das Bedienpanel integriert werden. Dozentenpulte können so genau nach den Anforderungen von Dozierenden zusammengestellt werden. 

Unsere Empfehlung für ein Dozentenpult ist das Dozentenpult von HKS.

Das Dozentenpult von HKS steht auf 4 Leichtlaufrollen, von denen 2 feststellbar sind. Die stufenlose, motorische Höhenverstellung von 30cm kann per Knopfdruck betätigt werden. Es besitzt einen abschließbaren Unterschrank in dem allerlei Technik sicher untergebracht werden kann. Das Dozentenpult bietet viele Zusatzoptionen wie Stellfüße, Extra-Ausschnitte für Bedienpanel, Monitor, Mikrofone, LED-Schwanenhals- und Bilderleuchte sowie die dazugehörige Technik. Auch sind Seiten- und Tastaturauszüge auf Wunsch erhältlich. So kann das Dozentenpult perfekt auf die Bedürfnisse der Dozierenden angepasst werden. 

Dozentenpult von HKS

Medienwägen

Fahrbare Medienwägen kommen vor allem in Unterrichts- oder Seminarräumen zum Einsatz. In diesen kann Ihre multimediale Ausstattung angemessen aufbewahrt werden. Zudem kann auch teure Technik sicher in ihnen verstaut werden, da die meisten Medienwägen abschließbar sind. So können Sie dem Anspruch von Flexibilität gerecht werden und die Mediawägen zu jeder Zeit einsetzen. 

Unsere Empfehlung ist der Notebook- und Medienwagen von HKS.

Der HKS Notebook- und Medienwagen ist fahrbar mit vier Rollen, von denen zwei feststellbar sind. Es bietet eine Schublade und einen Tastatur/Notebook Auszug sowie ein integriertes Kabelmanagement. Das Rollo ist dabei abschließbar, wodurch Sie auch teure Technik sicher verstauen können. 

Mediawagen

Sideboards

Sideboards sind beliebte Stauraummöbel für eine elegante und stilsichere Aufbewahrung von Medientechnik und weiterem Konferenzraum Material. Sideboards kommen daher besonders in Chefzimmern oder Konferenzräumen mit hohem Repräsentationscharakter zum Einsatz. 

Sideboard

Auf den Sideboards wird meistens ein Display platziert. Während das Display in den meisten Fällen auf das Sideboard gestellt wird, gibt es auch Sideboards, bei denen das Display herausfahrbar ist. So sorgen Sie für einen noch cleaneren Look in Ihrem Konferenzzimmer. Zudem können Sie sich zwischen beweglichen oder fest montierten Sideboards entscheiden und das Sideboard perfekt auf ihre Bedürfnisse anpassen. 

Unsere Empfehlung ist das Sideboard Media Side No 1.

Das Media Side No 1 bietet Platz, um ein 65“ Display aus dem Sideboard herausfahren zu lassen. Die Bedienung erfolgt per Knopfdruck. Die integrierte Technik sowie das Kabelmanagement befinden sich im Inneren. Das Sideboard ist auf Rollen platziert und kann so flexibel in verschiedenen Räumen eingesetzt werden. 

Sideboard No 1 von HKS

Haben Sie Interesse? Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne. 

Kontakt: Reinhard Heselschwerdt, Tel. 0711 993398-60, r.heselschwerdt@beamerandmore.de

Zum Weiterlesen

Display oder Fernseher
Produkte und Technologien

Professionelles Display versus Fernseher

Warum Sie einen Fernseher nicht als Konferenzraum Display nutzen sollten Bei der Ausstattung Ihres Konferenzraums sehen Sie sich vielleicht mit der Frage konfrontiert, ob es wirklich ein professionelles Display sein muss. Sie fragen sich, ob

Weiterlesen »
beamer Lösung großer Raum
Produkte und Technologien

Visualisierungs-Lösungen für Tagungsräume & Eventlocations

Die perfekte visuelle Darstellung medialer Inhalte in Veranstaltungsräumlichkeiten ist für Tagungs-/ Kongress-Zentren und Eventlocations ein wichtiger Faktor. Sobald ein Raum zu groß ist, um dort ein Konferenzraum-Display zu verwenden, kommen bewährte Beamer-Setups ins Spiel. Alternativ

Weiterlesen »